Bekannte Skigebiete in Frankreich

Ob Les Trois Vallées oder Chamonix: Frankreich öffnet dir seine Toren und freut sich auf deinen Besuch in den hochalpinen Westalpen. In beliebten Skiorten wie Megève oder Val d'Isère genießt du die authentische Atmosphäre eines ursprünglichen Bergdorfes. Besonders begeistern wird dich Frankreich durch seine Familienfreundlichkeit und Gastfreundschaft. Erstklassige Skischulen und Skikindergärten sind in fast jedem Skiort Frankreichs zu finden.

Frankreich heißt dich willkommen und wird dir wie vielen Urlaubern zuvor einen unvergesslichen Skiurlaub bereiten. Ob alleine, mit Freunden oder der ganzen Familie. In Frankreich bist du ein gern gesehener Gast und wirst viele offene und nette Menschen kennenlernen.

Hotels in Frankreich finden

Powered by Booking.com

Bekannte Skigebiete in Frankreich

Chamonix

Chamonix ist ein unvergessliches Skigebiet in Frankreich am Fuße des Mont Blanc. Wenn du dich für Extrem Skifahren begeistern kannst, wird dich Chamonix besonders überzeugen. Die hochalpinen Bergbahnen führen dich auf bis fast 4.000 Metern Höhe, von wo aus du steile Hänge der Extraklasse bezwingen kannst.

Chamonix ist Heimat der zweit höchsten Seilbahn Europas die ihre Besucher auf beachtliche 3.842 Meter führt. Eine mehrtägige Skitour mit Namen “Haute Route” führt dich durch die atemberaubenden Walliser Alpen.

Les Trois Vallées

Les Trois Vallées gilt mit 600 Pistenkilometern als eines der größten Skigebiete der Welt. Das im Herzen Frankreich befindliche Skiparadies verbindet die drei Täler Vallée des Belleville, Vallée de Méribel und Vallée de Courchevel und die Skigebiete Courchevel, Méribel, Val Thorens/Orelle und Les Menuires/Saint Martin miteinander und schafft damit eine Skischaukel die zusammenhängend befahren werden kann.

Kilometerlange Abfahrten verstreuen den Massentourismus auf mehrere Hänge und geben dir das Gefühl von Freiheit zurück. Liftschlangen sind eher selten und Abfahrten wie die des Mont de la Chambre werden dir den Atem verschlagen.

Les Portes du Soleil

Das französisch schweizerischer Ski-Gebiet Les Portes du Soleil gehört mit über 600 Pistenkilometern zu den größten Europas. In Frankreich umfasst es die Skigebiete Abondance, Avoriaz, Châtel, La Chapelle d’Abondance, Les Gets, Montriond, Morzine-Avoriaz und St Jean d’Aulps. In der Schweiz die vier Skiorte Champéry, Morgins, Torgon und Val-d’Illiez – Les Crosets – Champoussin.

Portes du Soleil befindet sich halb auf schweizerischer und halb auf französischem Boden weshalb dich auf deiner Skitour gleich zwei europäische Länder gleichzeitig besuchen lassen. Das gigantische Skigebiet wird so schnell nicht langweilig.

Alpe d’Huez

Alpe d’Huez ist nicht nur durch die Tour de France bekannt, sondern auch ein berühmter Wintersport Ort im Süd-Osten Frankreichs. Das hochalpine Skigebiet verfügt über fast 250 Pistenkilometer. Der über 3.300 Meter hohe Gletscher Pic Blanc ist an das fabelhafte und abwechslungsreiche Skigebiet angeschlossen und ermöglicht Abfahrten bis teilweise 16 km.

Über 120 Pisten die von leicht (blau) über mittelschwer (rot) bis sehr schwer (schwarz) reichen, ermöglichen Ski- und Snowboardfahren für Wintersportler aller Klassen. Skifahren ist dank des Pic Blanc sogar im Sommer möglich. Snowboardfahrer kommen in einem Funpark auf ihre Kosten.


Hotels für deinen Skiurlaub finden

Reiseziel

Einchecken am:

Auschecken am:

Reisedatum noch unbekannt

Mehr Info