10 Tipps gegen Falten

Wir haben eine Liste der zehn besten Anti-Falten Tipps zusammengestellt. Jeden Tag wird unsere Haut durch negative Faktoren beeinflusst. Extern und intern. Daher solltest du immer auf deine Haut acht geben. Wir erklären dir wie.

1. Vermeide die Sonne

Die Nummer Eins der Faltenverursacher sind UV Strahlen. Die verursachen Krebs und die Haut altert schneller. Es gibt zwei verschiedene Typen von UV Strahlung: UVA und UVB Strahlung.
UVA Strahlung dringt tief in die Dermis ein und attackiert sie. In der Dermis werden Kollagen und Elastin gebildet, die beiden Haupt Substanzen die deine Haut jung und gesund halten.

Die UVB Strahlung schädigt die äußere Hautschicht (Epidermis). Daneben trocknet die Sonne die Haut aus und beschleunigt den Alterungsprozess.



Wenn du Sonnenbadest, versuche die Sonne zwischen 11.00 Uhr morgens und 15.00 Uhr nachmittags zu vermeiden. Zu dieser Zeit ist die Strahlung am gefährlichsten. Sitze nicht länger als eine Stunde in der Sonne ohne eine Pause einzulegen und in den Schatten zu wechseln.

2. Benutze Sonnencreme

Wie schon in unserem ersten Tipp erwähnt, ist Sonnenbaden nicht sehr gesund. Wenn du jedoch nicht darauf verzichten möchten, solltest du immer Sonnencreme benutzen. Sonnencreme sollte 30 Minuten vor dem Sonnenbad auf die Haut aufgetragen werden. Kaufe Sonnencreme die Titanium und Zink enthält. Sie schützt die Haut am besten.

3. Trage eine Sonnenbrille

Eine Sonnenbrille ist der beste Weg, die empfindlichen Areale um die Augen herum zu schützen und zum Beispiel Augenfalten zu vermeiden. Die Haut um die Augen herum ist dünner als sonst wo an unserem Körper und Falten entwickeln sich dort viel schneller. Investiere in eine gute Sonnenbrille mit UV Schutz.

Eine Sonnenbrille kann gegen Falten helfen

4. Nicht Rauchen

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Haut von Rauchern 40% dünner ist als die Haut von Nicht-Rauchern. Der Grund ist, dass Rauchen die Produktion von Kollagen hemmt, eine wichtige Substanz die unsere Haut gesund bleiben lässt. Rauchen reduziert außerdem die Blutzirkulation in unserer Haut was den Alterungsprozess beschleunigt.

5. Vermeide Stress

Stress ist nicht sehr gesund und hat negativen Einfluss auf die Gesundheit unserer Haut. In einer Phase von Stress produziert unser Körper mehr Cortisol, das auch als Stresshormon bekannt ist. Cortisol beschleunigt den Alterungsprozess.

6. Schlafe auf dem Rücken

Auf dem Rücken schlafen erleichtert nicht nur die Atmung, es hilft sogar Falten zu reduzieren. Wenn du ständig mit deinem Gesicht im Kopfkissen liegst, bilden sich so genannte Schlaffalten. Auf der Seite schlafen verursacht Falten am Kinn und an den Backen. Mit der Stirn auf dem Kopfkissen schlafen verursacht Stirnfalten. Versuche auf einem weichen Kissen zu schlafen.

7. Iss Früchte und Gemüse

Früchte und Gemüse sind mit Antioxidationsmitteln gespickt, die den Alterungsprozess der Haut verlangsamen und freie Radikale bekämpfen. Freie Radikale sind Zellen die unsere Haut attackieren und für das Altern, Krebs oder andere Krankheiten verantwortlich sind. Große Mengen an Antioxidationsmitteln können in Broccoli, Spinat, Tee, Nüssen, Bären oder Pflaumen gefunden werden.

Auch Obst und gesunde Ernährung hilft gegen Falten

8. Wasch dein Gesicht nicht so oft

Unser Gesicht hat eine natürliche Schutzschicht die aus Öl besteht. Diese Schicht macht unser Gesicht weich und elastisch. Wenn du dein Gesicht zu oft mit Seife wäschst, entfernt sie diese Schutzschicht auf Dauer. Dein Gesicht trocknet aus und Falten bilden sich schneller. Benutze eine gute Feuchtigkeitscreme.

9. Nutze präventive Anti-Falten Cremes

Selbst wenn du jetzt noch keine Falten hast, ist es clever, mit der Anwendung von Anti-Falten Cremes zu beginnen. Das hilft dir deine Haut zu schützen und Falten in späteren Lebensphasen zu reduzieren. Anti-Falten Cremes enthalten auch Antioxidationsmittel, die Hautalterung verhindern.

10. Treibe regelmäßig Sport

Sport ist hervorragend für deine Haut. Durch regelmäßigen Sport wird die Blutzirkulation angeregt und Blut fließt besser durch deine Venen. Dadurch wird ihre Haut gesünder. Außerdem ist Sport gut für dein Wohlbefinden, deine allgemeine Gesundheit, dein Herz und dein Gewicht.


Stopp! Die Umkehr des Alterungsprozesses

Altern bedeutet nicht immer, dass die äußere Hülle des Körpers altert. Auch mental altern wir und das kann man einfach stoppen!

Jetzt kaufen Mehr Info